babylights…..

babylights ein neuer farbtrend?? im moment geistert immer wieder das wort babylights in verbindung mit aktuellen haarfarbtrends durch die medienlandschaft…kaum ein magazin -egal ob print oder online- berichtet nicht darüber…aber mal ehrlich…wer vor 10 jahren angefangen hat als colorist free-hand zu arbeiten -also zu painten um das kind beim namen zu nennen-…(ja solange ist es schon her, dass wella diese technik nach europa gebracht hat)….kann bei solchen “news” nur schmunzeln…denn nichts anderes ist es – als eine weiterentwicklung der painting technik…was mich aber dann doch verblüfft, dass meine branche sich immer wieder gedanken macht wie neue farbtechniken aussehen könnten und dabei müsste man doch nur mit beständigkeit eine supporten…

Bildschirmfoto 2015-08-06 um 22.18.05 Bildschirmfoto 2015-08-06 um 22.20.28

OLAPLEX- eine Geheimwaffe für Coloristen???

….grundsätzlich sind die haarfarben meiner kunden für mich und auch für sie immer außergewöhnlich….ich versuche immer mit bestem wissen und gewissen mit dem werkstoff haar umzugehen mit all meinen fähigkeiten und den besten haarfarbprodukten die mir zur verfügung stehen (illumina color und freelights- beide von wella- sind dabei für mich unabdingbar da beste technologie und wahnsinns moderne pigmentierung)… doch mit haaren zu arbeiten bringt manchmal grenzen mit sich – bedingt durch schäden in der haarstruktur die oftmals durch verschiedene faktoren entstehen können….soviel bisher….
dann habe ich vor ein paar wochen olaplex präsentiert bekommen…
erstmal was ist olaplex…???
-auf alle fälle großartiges marketing
-toller auftritt des produkts simpel die beschreibung
….hier ein paar auszüge..
-schützt das haar vor schädigung bei blondierungen und colorationen
-vervielfacht und stärkt die struktur des haares
-ist mit allen blondierungs- und colorationsmitteln aller hersteller kombinierbar
-ein add on service basierend auf 3 produkten….
-frei von tierversuchen
www.olaplex.com
wird vertrieben von
www.dc-shampoo.de
und den jungs von new flag in münchen
info@new-flag.com

so aber was bedeutet das nun für mich und meine tägliche arbeit….
….gibt es plötzlich beim färben keine limits mehr???..von braun auf blond und zurück?? ..ich färbe immer so, dass das haar im vordergrund steht ….wenn ich entscheide, das ich ein mehr an belastung für ein haar nicht verantworten kann, dFoto 1 Foto 1ann mache ich es auch – trotz olaplex- weiterhin nicht….mein wow mit olaplex habe ich anders erlebt und zwar inzwischen schon mehrfach….nicht wegen eines farbergebnisses sondern wegen einer wahnsinns kraft die strukturschwaches auch vielleicht überfärbtes haar plötzlich erhält…das ist wirklich ein neues haargefühl über mehrere haarwäschen hinaus….und so setze ich olaplex jetzt mit viel freude ein…sicherlich nicht bei jeder kundin ….und so erkläre ich meinen kunden auch den einsatz und die wirkung von olaplex…das dieser ein mehrwert auch mehr kosten muss ist klar dennoch- der preis meiner haarfarben wird in erster linie über mein handwerkliches können gerechnet und nicht durch ein neues produkt…

 

neues jahr ….neues haar….

spätestens seit sienna miller zurück ist auf dem roten teppich sprechen die fashionistas über den wob….damit ist gemeint ein bob mit lässigen undone wellen…so schnell also entsteht wieder ein neues wort für eine frisur.…da ich mich morgen auf den weg mache zur fashion week nach berlin denke ich immer wieder über mich als friseur und meine bedeutung hinsichtlich trends nach…klar hör ich immer wieder..wow fashion week..toll so nah an den trends zu sein – aber mal ehrlich hilft mir das für meine tägliche arbeit…ich behaupte mal in erster linie nein…natürlich ist es wichtig zu wissen was abgeht, über was gesprochen wird, was bewegt die szene…aber für meine arbeit mit kunden ist es eher unwesentlich..dauert es doch unwahrscheinlich lang bis ein kunde bereit ist sich zu verändern und hat es – wenn es passiert mit den aktuellen trends zu tun? ..ich denke meistens nein….es ist immer noch ein grosser unterschied ob ich mir eine neue klamotte überzieh oder mein haar das ein teil der persönlichkeit von jedem einzelnen ist – zu verändern…??wieso denken wir friseure also – auf teufel komm raus- zweimal im jahr haartrends erfinden zu müssen…?? beim rest der beautybranche sieht das anders aus, ein lippenstift in ner neuen farbe oder ein nagellack verkauft sich einfacher als eine komplett neue haarfarbe oder ein haarschnitt…ich für meinen teil glaube, es ist wirklich an der zeit, sich in der täglichen arbeit mit den kunden auf das wesentliches zu konzentrieren, diese nach vorne zu bringen , die qualität ständig zu verbessern um unser handwerk gemeinsam nach vorne zu bringen…

Sienna-Miller-551522

auf ein neues…..mit …MARSALA….

…..das wird sicherlich genau so spannend wie 2014…und es geht auch gleich los mit der farbe des jahres 2015… das Pantone Color Institute hat  MARSALA als Trendfarbe 2015 benannt…und die wird für uns friseure – allem voran den coloristen- viel spass bereiten …mit Marsala können wir viel mehr anfangen als mit der vorjahres nomienierung Radiant Orchid…lässt es sich doch hervorragend mischen und nuanciert doch herrlich brünettes haar…also auf gehts…ein schöner vintage rot ton…ein erdiges weinrot…kombiniert doch einfach mal ein 5/35 von Illumina Color mit 6/16 oder 7/81….viel spass beim ausprobieren….

o-PANTONE-MARSALA-facebook Bildschirmfoto 2015-01-05 um 09.54.06

privatsphäre und respekt…..

was für wochen…erst mein grosses event in griechenland….dann ab zur bambiverleihung nach berlin….zurück in münchen ging’s gleich weiter zu CRO…dann weiter zurück nach griechenland….was für ein leben werdet ihr jetzt denken…was jammerst die so rum????.. aber ich für meinen teil muss sagen, gut das ich jetzt endlich wieder (zumindest für ein paar tage ) zu hause bin…
natürlich habe ich es genossen auf einer so grossen bühne in athen zu stehen – im anschluss die unzähligen fotos mit meinen “fans” in griechenland zu machen…doch dann traf es mich umso härter beim bambi mitzuerleben, wie schwer es ist teil des öffentlichen lebens zu sein…gejagt zu werden – für irgendein foto im speicher eines smartphones….waren es doch früher nur die paparazzis mit ihren kameras… so sind es heute selfies und bilder in speichern von unzähligen smartphones….was muss es nervig sein prominent zu sein , sein gesicht ständig müde lächelnd in irgendwelche iphones, samsungs usw. zu halten?????…mal ehrlich leute ….können wir es nicht mehr akzeptieren, das der prominente teil unser gesellschaft auch mal seine ruhe haben will….sicherlich gibt es die ein oder andere ausnahme die bewusst das licht der öffentlichkeit sucht-aber von denen rede ich nicht…haben wir heute keinen respekt und kein feingefühl mehr …
da hat es CRO doch richtig gemacht, denn wenn seine maske fällt, kann er wirklich ER sein….. und das ist gut so…..

made in greece…….

als mich konstantin skorillas (wella greece) anfang des jahres fragte ob ich teil eines events sein könnte, dass er gegen ende des jahres plane – sagte ich spontan ja…als es jetzt dann plötzlich vor der tür stand und die überlegung aufkam – was zeige ich den griechischen friseuren für haartrends, was möchte ich vermitteln?…kam ich zur schnellen entscheidung, dass es eigentlich um etwas mehr geht als braun?, blond?, rot….denn gibt es sie wirklich, die trends für haare.???. im gegensatz zur fashion klamotte wechselst du eigentlich nicht jede saison die farbe und den look deines haupthaares. (ok es gibt ein paar freaks – aber zu denen kommen wir demnächst)..ich bin ja immer neidisch auf südländisches haar, weil es voll und lang ist und meist jedoch mittels foliensträhnen immer noch zu hell gesträhnt, zu plakativ und zu goldblond ist….ich kam zum entschluß, eigentlich muss ich nur das zeigen was ich jeden tag mache….meine art haare zu färben…..ich hoffe meine kollegen in griechenland haben es verstanden, dass es im salon nur um einen geht – den kunden….und dass sich nicht nur die produkte verändern sondern die art und weise wie wir damit umgehen…man kann heute nicht mehr (manche können schon) farbe auftragen, einwirken und ausspülen…einer meiner entscheidenden momente ist was passiert nach dem abspülen – ganz ehrlich wenn ich sehe wie wichtig in meiner täglichen arbeit der service des GLOSSINGS geworden ist ….und gerade hier wird oft so nachlässig umgegangen – ganz ehrlich, da wundert mich gar nichts mehr…haarefärben ist zu der essentiellen dienstleistung schlechthin geworden – nur darf sie nicht einfach nur teurer werden, sondern muss sensationell erarbeitet sein!…

ps…ich bin zum ersten mal ohne große nennung von nummern der shades und farbrezepturen ausgekommen ..nicht weil ich lost in translation war, sondern weil es für mich das unwichtigste ist, welche rezeptur wo und wann gefärbt wurde ….sie dienen lediglich zur inspiration – für die umsetzung sind sie nicht relevant – da es für jeden kunden individuell immer aufs neue entschieden werden muss….

ein paar eindrücke….

IMG_4957 IMG_4916 IMG_4902 IMG_4888 IMG_4968 IMG_4914

#from beast to beauty

war das motto gestern abend….geladen hatten die jungs von new flag….und alle sind sie gekommen…interessant all die beauty blogger und tutorial experten zu erleben…mit ihrem team war denise bredtmann ( ich war von ihrem umgang mit haaren schon immer beeindruckt) den ganzen abend zu gange um zu stylen und um die neuen must haves, den tangle teezer, invisibobble und ganz neu den beautyblender ( ein profi make-up schwämmchen -senastionell) zu präsentieren…es war so herrlich schön zu sehen wie man mit ein paar invisibobbles die coolsten styles zaubern kann…ich beschäftige mich ja intensiv damit wie sehr sich meine friseur- und haarwelt im moment dreht und verändert…und genau in solchen momenten siehst du´s und merkst du´s ….es gibt übrigens eine invisibobble styling box mit style guide – für mich mein erster weihnachtsgeschenk tipp……

IMG_4696 IMG_4685 IMG_4689 IMG_4703 IMG_4702

style style style…über den tellerrand hinaus…..

hello…ich weis ja nicht ob es vielen von euch ähnlich geht wir mir – im moment werde ich total überschwemmt mit haarstylings zum thema oktoberfest…jedes heft, jeder blog alles ist voll mit schönen aber auch weniger schönen inspirationen meist zum thema flechten oder updos…gott-sei-dank sind geschmäcker ja bekanntlich verschiedenaber in vielen fällen bekommt man augenschmerz….und genau da stolpere ich wie so oft in der jüngsten vergangenheit über die tutorials von den you tube girls…jetzt denkt vieleicht der ein oder andere was soll das, wir profis müssen doch zusammenhalten…aber ich finde es so ungezwungen, lässig fast ein bischen messy aber da genau liegt der grundstock…deshalb ist es so erfrischend..da kann man jetzt sagen augen zu und durch oder augen auf…ich für meinen teil lasse mich gern inspirieren und begeistern…die welt hat sich gedreht meine lieben friseurkollegen und sie dreht sich jeden tag weiter…für mich gibts ein großes chapeau an die girls macht weiter so – es ist inspirierend und so schön leicht euch zuzusehen…

anbei ein paar meiner favoriten….

LoveTheCosmetics
 http://

TheWorldOfSisters

Bebexo
http://

CinthiaTruong
http://